Coco? Audrey? Else black! – Probenähen

Kann casual auch schicki-micki?

Die kluge Else kann!
Mit dem genialen Baukastenkleid wird aus diesem ein kleines Schwarzes…

Ich liebe Coco Chanel und ihren Mut einfache Strickkleider zu entwerfen, die eine Frau schick aussehen lassen, aber nicht einzwängen.
Und auch wenn ich es gestern schon geschrieben habe: tatsächlich werden die zweite Portion Nachtisch oder der Grillabend einfach so weggesteckt.

Kleid über, Pumps an, Sonnenbrille auf („hallo Audrey“) – das ist mehr als „Postbotentauglich“!

Den Ausschnitt habe ich diesmal mit Beleg verarbeitet, den Ärmel auf 3/4 gekürzt und im Saum statt einem Bündchen einen Gummi eingezogen.

 und nun geht es los:

 Wahrscheinlich in der nächsten Woche wird der Schnitt fertig sein und wenn ich es geschafft habe, bis dahin eine Anleitung zu schreiben, brauche ich einige Freiwillige, die Zeit, Lust und 2m Stoff übrig haben, um das Kleid in allen möglichen Varianten zur Probe zu nähen.

  • Das Kleid wird es in den Größen 36 – 46 geben und ich brauche pro Größe 1 – 2 Näher- /Schneiderinnen.
  • Je nach Model benötigt man ca. 1,70m bis 2m elastisches Material (Dünner Sweat, Jersey)

Du hast die Wahl zwischen:

  • U-Boot Ausschnitt oder Kragen
  • tiefer Ausschnitt oder Kapuze
  •  überlanger Ärmel (mit oder ohne Daumenloch)
  • 3/4 Ärmel
  • kurzer Ärmel
  • mäßig weiter Rock mit Bündchen
  • weiter Rock mit Tunnelzug
  • schmaler knielanger Rock mit normalem Saumabschluss

So läuft das ganze ab:

Sobald das Schnittmuster und die Anletung fertig sind, bekommst du von mir eine Mail. Genau weiß ich noch nicht, wann das sein wird, ich gehe aber davon aus, dass ich bis Ende nächster Woche (13.4.) alles fertig habe.
Du hast dann eine Woche Zeit (bis ca. 20. April) das Kleid zu nähen und mir deine Erfahrung mitzuteilen und mir die bestmöglichen Tragefotos zu schicken (bitte keine Handyfotos und nur solche, die ich auch auf meinem Blog/FB, im EBook und OnlineShop verwenden darf!)

WICHTIG:
Halte dich beim Nähen exakt an das Schnittmuster und die Anleitung! Nur so kann ich überprüfen, wo die Fehler stecken!

Anmeldung zum Probenähen bis zum 7. April

Vorraussetzungen:

  • Du hast Zeit bis zum 20. April ein oder 2 Varianten des Kleides zu nähen
  • Du hast 2m dehnbaren Stoff und Bündchenware auf Vorrat
  • Du bist kein absoluter Nähanfänger, da es kein reich bebildertes EBook, sondern erstmal eine Nähanleitung sein wird, wie man sie aus bekannten Nähzeitschriften kennt
  • Du kommentierst hier unter diesem Post

Was brauche ich von Dir:

  • Konfektionsgröße, wenn du unsicher bist, miß bitte deine Oberweite und die natürliche Taille (etwas oberhalb des Nabels)
  • Blog oder Facebookseite oder Instagram oder aussagekräftige Fotos auf denen ich deine genähten Werke sehen kann, um mir einen Eindruck zu verschaffen
  • Bist du Hobbynäherin, gelernte Schneiderin, Anfänger, Profi… ich möchte von jedem etwas 😉
  • Ehrliches Feedback und aussagekräftige Fotos
  • Deine Mailadresse
  • Welche Variante würdest du gerne nähen?

ZUSATZAUFGABE:
Ursprünglich sollte das Kleid ja die große Schwester von meinem Joggingrock Etta
werden und Else heißen… nun spiele ich aber eher mt dem Namen „kluge
Else“ oder „Else 24/7“ – „Baukastenelse“ oder „Else – just add yourself“ – was meint ihr!?
Unter allen die mitmachen und mir einen Namen vorschlagen, verlose ich einmal das neue EBook!

linked with RUMS

55 Kommentare

  1. Respekt! Das sieht ja richtig schick aus! Ich hätte Dich fast, aber nur fast, nicht wiedererkannt. ;o)
    Liebe Grüße Laura

  2. Hast du schon eine Idee, wann du das Ebook anbietest? Das Kleid ist super schoen und ich wuerde es gern ausprobieren fuer den mitwachsenden Bauchzwerg, der zwar noch recht klein ist im Moment, aber von Woche zu Woche grosser wird. 🙂 (Probenaehen, hab ich ja verpasst) 🙂

    • Liebe Lili,
      wie schön und vielen Dank! Alles Gute für den Bauchzwerg und das EBook kommt am 1. Mai. Gerade sitze ich in der Endphase und hoffe, dass mir nichts mehr dazwischen kommt… (Der Computer war schon kaputt 😉 ) Eine meiner Probenäherinnen war auch schwanger und das Kleid passt super!
      Also nicht mehr lang, dann kannst du es bei DaWanda kaufen. http://de.dawanda.com/shop/amEmdenderWelt
      Liebe Grüße
      Monika

  3. Leider hab ich Deinen Blog zu spät entdeckt, um mich zum Probenähen zu bewerben. Schade. Aber: Kompliment für das tolle Kleid mit den vielen Abwandlungs-Möglichkeiten. Ich liebe Baukastenschnitte!
    Weiterhin ein schönes langes Wochenende wünscht
    Sabine

  4. ach gottchen, das hat man nun davon, wenn man nicht oft genug am pc sitzt….. nu hab´sch es verpasst….
    meinen senf geb ich aber trotzdem noch dazu: what else find ich auch super, eingängig und aussagekräftig.
    und solltest du vllt doch noch eine "dicke" in gr. 46 zum probenähen brauchen, here i am. 😉

    mollymops ät freenet dot de

  5. Hallo,
    das Kleid sieht super aus. Da würde ich auch gerne probenähen.
    Ich trage normalerweise Größe 38. Hab vorsichtshalber noch mal gemessen, Brust: 93 cm, Taille: 77 cm.
    Blog ist vorhanden (h-mundc.blogspot.de), dort gibt es noch nicht so viele Fotos, da ich erst vor kurzem mit bloggen angefangen habe. Z.B. fehlt dort eine "Martha", die ich in der Stillversion genäht habe.
    Ich würde mich als Hobbynäherin bezeichnen.
    Ich kann sehr gut nach Anweisungen arbeiten, bin dabei auch sehr genau und ehrlich und ordentliche Fotos sind mi meiner Digitalkamera auch kein Problem.
    neve.clark(at)web.de
    Welche Variante ich nähen möchte, das ist schwierig zu entscheiden. U-Boot Ausschnitt, überlange Ärmel und schmaler, knielanger Rock würden wir gefallen. Ich würde aber auch mit Kragen, kurzen Ärmeln und mäßig weitem Rock mit Bündchen oder eine andere Kombination aus diesen nähen.
    Als Namensvorschlag hätte ich: wandelbare Else
    Lieben Gruß und eine schöne Woche
    Marietta

  6. Hallo,
    heute ist mein persönlicher Glückstag, ich habe Geburtstag! Von meiner Mama habe ich heute eine Schneiderpuppe bekommen. Mann hab ich mich gefreut. Es wäre toll, wenn sie mit diesem Kleid eingeweiht werden würde. Vielleicht verhilft mir das Glück zum Probenähen. Ich wäre sehr gerne dabei.
    Meine Größe ist 42 und mir würde der U-Boot Ausschnitt gefallen, dreiviertel Ärmel und mäßig weiter Rock mit Bündchen. Aber generell bin ich für alles offen.
    Schau mal bei mir rein, wenn du magst: http://www.jonalotte.de.
    Ich mache viel für meine Mädels und habe entsprechend Erfahrung.
    Würd mich freuen, von dir zu hören.
    Liebe Grüße
    Katja (katja@jonalotte.de)

  7. Huhuuuu,

    also meine Werke kannst du bei Instagram unter Jofifijo begutachten. Ich bin gelernte Schneiderin. Bin aber nicht mehr in dem Beruf tätig.
    Ich würde gerne den Uboot Ausschnitt nähen.
    Meine Konfektionsgröße ist 38.
    Ich hoffe ich darf mitmachen
    Sieht nämlich hammer aus und das tolle ist- soviele Varianten !!!!
    So ich drücke mir mal selber die Daumen 😉
    ach so meine Mailadresse lauter karina.schiffers@gmx.de

  8. Hallo,
    So ein Kleid fehlt noch in meinem Schrank. Eigentlich bin ich keine große Kleiderträgerin-aber vielleicht mit diesem Kleid ja?! Würde super gern für dich probenähen-in Größe 42. die passt meistens. Ich nähe seit eindreiviertel Jahren, meistens für meine zwei Kids. Schau mal bei http://www.jonalotte.de. Da ist ein bisschen was zu sehen, wenn auch nix für mich. Aber da liegt auch grad was unter dem Maschinchen:-) mit Anleitung komm ich super klar und ehrliches Feedback und verwertbare Fotos sind selbstverständlich! Lg Diana (diana@jonalotte.de)

  9. hallo!
    deine kleider gefallen mir sehr gut. ich würde gern probenähen(!!!) und habe in dem zeitraum sowohl zeit (urlaub:-) als auch genügend stoffe (wenn du wüsstest…) zur verfügung.
    ich nähe häufig für mich. dabei sind shirts und kleider aus jersey oder strick meine favoriten. dabei setze ich gern sowohl meine näh- wie auch meine overlockmaschine ein.
    ich schwanke immer ein wenig zwischen 38 und 40, mal steht bequemlichkeit, mal das aussehen im vordergrund…
    mein teenie möchte auch gern mitmachen. sie stellt sich vor, dass ich auch für sie eines deiner kleider nähe. sie findet das graue kleid super und hat schon sich den stoff aus unserem vorrat schon ausgesucht. sie wächst gerade in die größe 36 rein.
    vielleicht wird es ja etwas mit uns mädels und deinem schnitt. wir würden uns freuen.
    KOMBI-ELSE ist mein lieblingsname, kluge else trifft aber auch meinen geschmack.
    herzliche grüße aus dem nord-westen!
    iris
    ach so, eine blog haben wir auch!

  10. Hallo,
    als heimlicher Fan vom Hepburn-Stil hat mich dieses Kleid natürlich sofort magisch angezogen und die Idee des Baukastenkleids finde ich klasse.
    Sehr gern würde ich probenähen – Ich bin irgendwo zwischen "Anfängerin" und "Hobbynäherin", gern schicke ich dir Fotos von meinen bisher entstandenen Stücken!

    Auf meiner Facebookseite sieht man bisher nur Schals, aber über die Seite kannst du mich auch kontaktieren : https://www.facebook.com/lagatacreations

    Ich würde gern die Variante mit U-Boot Ausschnitt, überlangen Ärmeln mit Daumenloch (oder dreiviertel) und schmalem Rock nähen. Meine Größe ist 36/38

    Ach so, der Name "Else" ganz schlicht, finde ich passt hervorragend zu einem kleinen Schwarzen…
    Liebe Grüße
    Agathe

  11. Mit Audrey Hepburn habe ich zwar nichts gemein und Coco Chanel hatte mich wahrscheinlich bei ihren Kreationen nicht im Sinn, aber der klugen Else fällt sicher etwas für mich ein. Vielleicht schafft sie es sogar, die elegante Seite in mir zum Vorschein zu bringen.
    Postbotentauglich hört sich jedenfalls hervorragend an! Auch wenn unser Postbote (bei dem es sich eigentlich um den Paketboten handelt), nachdem er mich mal beim Stillen überrascht hat und ich vor lauter Eile das „Aufräumen“ vergessen habe, wohl nicht mehr allzu hohe Erwartungen hegt…

    Zu den Voraussetzungen:
    – Bis zum 20. April habe ich reichlich Zeit und wie wäre sie sinnvoller zu nutzen, als fürs Nähen vieler Elsen. Da könnte ja sogar eine Osterelse (zum Ostereier verstecken) dabei raus springen.
    – Wie viel Meter dehnbaren Stoff ich habe kann ich gar nicht mehr sagen. Gerne würde ich ihn aber fürs Probenähen verwenden, denn im Schrank kann er einfach nicht seine volle Schönheit entfalten
    – Absoluter Nähanfänger bin ich nicht mehr, immerhin kann ich, nach siebenmonatiger Übung, Nähmaschine und Overlock ein- und ausschalten ohne mich dabei zu verletzen. Was dazwischen so passiert, kannst du dir auf meinem Blog http://www.kindhayt.blogspot.de anschauen. Wahrscheinlich triffts die Bezeichnung „Anfängerin mit Grundkenntnissen“ ganz gut. Mit Ottobreanleitungen komme ich jedenfalls klar.
    – Größe 42 passt für Kleider üblicherweise, bei einem Brustumfang von 100 cm und einem Taillenumfang von 78 cm.
    – Ein ehrliches und ausführliches Feedback kann ich dir versprechen. An deine Anleitung werde ich mich sicher ganz exakt halten um sie auf Verständlichkeit zu überprüfen. Außerdem werde ich meinen Mann so lange piesacken, bis er schöne Fotos von mir geschossen hat!
    – Meine Mailadresse findest du über mein Bloggerprofil
    – Puh, welche Variante würde ich nähen… am liebsten natürlich alle! Aber wenn ich mich entscheiden müsste: Kragen, überlange Ärmel und weiter Rock (wegen breiter Hüfte).

    Jetzt ist es so viel Text geworden, das tut mir leid. Aber ich würde mich unglaublich freuen, wenn ich als unbekannte Anfängerin dieses wunderbar schick-lässige, elegant-legere, Postboten-Konzerttaugliche Kleid probenähen dürfte! Und unser Paketbote gleich mit!
    Ganz liebe Grüße,
    Christine

  12. Liebe Monika,
    ich würde gern dieses tolle Kleid für dich Probenähen…ich bin gelernte Damenschneiderin ( vor 25 Jahren gelernt, nie in diesem Beruf gearbeitet 🙂 und erst vor ca. 1 Jahr wieder begonnen zu nähen ) ich trage Gr. 44/46 und würde gern einen schönen schwarzen Feinstrick für den Frühling vernähen. Zeit hätte ich, weil Urlaub, Fotos und Feedback werden geliefert 😉 und ich habe richtig Lust was schönes zu machen.
    Zu sehen sind meine Sachen auf dem Blog oder hier https://www.facebook.com/JuvoStyle
    Und zum Namen : ich finde " What Else" super !
    Liebe Grüße Jutta

  13. Wenn der Joggingrock "Etta" heisst, dann würde ich das Kleid auch schlicht "Else" taufen.
    Aber egal wie es auch heissen wird, ich finde es jetzt schon klasse. Das würde ich in schwarz nähen und über eine Jeans ist es perfekt für´s Büro.
    Ich bin 1,79 m und würde Gr. 46 brauchen und würde die Variante 3/4 Arm und Kragen nähen.
    Mein Blog: miss-mifefe@blogspot.de
    Liebe Grüße
    Michaela

  14. Liebe Monika,
    ich habe mir gerade deine graue Variante angeschaut, und welche mir besser gefällt kann ich gar nicht sagen. Die haben beide was… sind wirklich cool, schick, zum Ausgehen und könnten wohl auch als bequemes "Hauskleid". Der Schnitt ist wirklich vielversprechend und ich wünsche dir ganz viel Erfolg damit!!!
    Ich trage zwar selten Kleid, aber ich würde es wirklich gerne ändern. Besonders solche in denen ich meinen Bauch nicht einziehen muss wären meines. Darum würd' ich mich gerne fürs Probenähen bewerben. Ich nähe schon ca. 3 Jahre, würde mich selbst als Fortgeschritten bezeichnen, und liebe eher schlichte Kleidung wie du auf meinem Blog sehen kannst. Mein Kleid wäre also relativ sicher einfarbig… Stoff dafür habe ich reichlich!
    Ach ja, und meine Konfektionsgröße wäre 40 nicht mehr nicht weniger – ne glatte 40 🙂
    Den Vorschlag von Dreipunktewerk: What ELSE finde ich cool…!!
    Liebe Grüße
    Veronika

  15. Hallo,

    Dein Kleid sieht chick und gemütlich gleichzeitig aus.

    Ich würde gerne probenähen. Mich reizt die Variante mit Kapuze und weitem Rock. Ich trage Größe 44.

    Liebe Grüße,
    Anja

  16. Liebe Monika,

    ich weiß zwar noch nicht, ob ich mich für das Probenähen bewerben werde, möchte aber wenigstens einen Namensvorschlag beisteuern:

    "What ELSE?!"

    Passt gut, weil dein Schnitt offensichtlich sehr wandelbar sein wird.

    Liebe Grüße,

    Kathrin

  17. Hallo Monika,
    ich möchte mich – trotz der vielen Bewerberinnen – auch als Probenäherin bewerben. Ich trage in der Regel Gr. 36, bin allerdings nur 1,60 m groß (Maße – Brust 85, Taille 72). Von daher müsste ich wahrscheinlich eine verkürzte Variante nähen. Ich nähe hobbymäßig seit etwas mehr als einem Jahr, gerne für meine Kinder und auch immer wieder gerne für mich. Mein Kleid gestern (und vielleicht auch noch einige andere Werke von mir) hast du ja schon gesehen. (Vielen Dank für deinen lieben Kommentar.) Ich habe eine sehr neue Nähmaschine, keine Ovi, ausreichend Stoffe sowieso und auch schon Vorstellungen, wie ich deine "ELSE – für jeden Tag" nähen würde. Gerne würde ich die Kurzarmvariante mit dem mäßig weitem Rockteil und Bündchen nähen. Wenn du aber noch eine andere Kombination für dein E-Book benötigst, könnte ich auch nach deinem Vorschlag nähen.
    Eine Spiegelreflex für gute Fotos ist vorhanden. Zeit ebenfalls.
    Unseren Blog findest du hier: http://january-trifft-june.blogspot.de/ und per Mail bin ich unter january.trifft.june(at)gmail.com erreichbar.
    Liebe Grüße, Jana

  18. Wow, sieht das toll aus! Ich mag Dreiviertelarm total gerne 😉
    Wenn Du noch Probenäherinnen in Größe 40 (180cm groß) brauchst, wäre ich gerne dabe. Ich bin keine blutige Anfängerin mehr und hab schon das eine oder andere tragbare Kleidungsstück genäht. Da ich keine Ovi habe, könnte ich Dir berichten, wie es mit der normalen Nähma klappt.
    U-Boot, Dreiviertelarm und Rock bis zum Knie wäre genau mein Ding.
    Liebe Grüße, Änni
    (http://aennisews.blogspot.de/search/label/Genähtes)

  19. Grade bin ich über RUMS hier gelandet. Ein sehr schönes Kleid hast du da entworfen. Ich würde mal einfach den Namen: ELSE wie sie Dir gefällt in den Raum werfen. Solltest du noch eine Probenäherin für Größe 36 brauchen würde ich gerne mitnähen. Näherfahrung würde ich jetzt bei Kleidern mittel einschätzen und mein Blog: Fräulein Klementine
    lg Klementine

  20. Sehr schick! Genau so etwas fehlt noch in meinem Kleiderschrank. 😉 Ich wäre auch gern dabei und könnte dir eine Größe 38 bieten. Ich habe schon als Kind genäht, über die Jahre dann immer wieder mal und seit knapp 2 Jahren nähe ich fast täglich. Wenn du magst, schau doch hier mal vorbei. http://www.facebook.com/omalleyssticheleien Ich nähe sehr viel für Kinder, aber für mich springt auch mal das ein oder andere Teil heraus. 😉 Viele Grüße und ich würde mich sehr freuen. Melanie

  21. Oh wie schön! Das sieht sehr gut aus – Einfach schlicht und doch so passend für viele Gelegenheiten.
    Ich würde sehr gerne probenähen für die Größe 36.
    Passenderweise habe ich in der genannten Woche Urlaub und könnte mich so gut dem Projekt widmen. Ähm ja, Stoff ist auch vorhanden – das kennen ja eh alle sicher.
    Meinen Blog findest du unter: http://annamiarlstauschblog.blogspot.de/
    Ich nähe seit fünf Jahren hobbymäßig aber mittlerweile schon mit einiger Erfahrung und habe auch schon nach verschiedensten Anleitungen genäht. So kann ich sicher mit konstruktiver Kritik dienen.
    Ich nähe viel für meine Kinder aber immer mal auch für mich und wollte das vor allem passenderweise mit Basics unbedingt verstärkt tun. Das wäre doch toll wenn sich das verbindne ließe. 🙂
    Jetzt bin ich mal gespannt und fiebere auf die Auswahl hin.
    Viele Grüße
    Anna

  22. Superschönes Kleid! Das würde ich gerne mal Probenähen…ich trage Größe 36 und Fotos von meinen Werken findest du hier: http://mit-stift-und-faden.blogspot.de/. Ich bin Hobby-Näherin!

    Ich würde dann gerne die Variante mit dem U-Boot-Ausschnitt nähen, 3/4-Arm und schmalem knielangem Rock. Ich könnte aber auch eine andere Variante nähen…nur keinen kurzarm! 😉
    Liebe Grüße, Janine

  23. Ohhh endlich mal was schickes auch für größere Größen. ♥ also ich bin steffi, 29 Jahre und trage Größe 44. Ich besitze einen vollen Stoffschrank, eine Nähmaschine und eine Ovi. Eine gute Cam für tolle Bilder ist auch verhanden. Mein Nähtalent würde ich als Erfahrene Hobbyschneiderin ein stufen. Zuverlässigkeit und ein Ehrlichesfeedback gibt es bei mir immer. Ich würde mich für einen Klassiker entscheiden. Saum bis über das Knie, tiefer ausschnitt und 3/4 Ärmel. Meine kleine Seite https://www.facebook.com/wunschkindkaufungen und meine Email Adresse Wunschkind-kaufungen@gmx.de. viele grüße steffi

  24. hmmm das Kleid sieht klasse aus …schlicht aber dennoch irgendwie Edel !! …. ob es mir stehen würde ?? Hmmm …weiß nicht …würde es aber gerne ausprobieren 😉
    Also ich habe Zeit, Stoff, eine Overlook, eine Nähmaschine, Gr. 40/42 (müsste ich dann mal gucken) …äh Maße Oberweite 97 und Taile 86…mehr über mich erfährst Du unter http://www.donarl.blogspot.de ….und ich bin Fortgeschrittener Näher ….
    Würd mich freuen

    Liebe Grüße

    Antonia

  25. Das Kleid ist der Hammer! Genau mein Stil, genau mein Geschmack und ich stehe gern für Größe 46 zur Verfügung. Ich habe noch nicht Probe genäht, aber entwerfe selber Schnitte. Gern würde ich einmal für jemand anderen nähen. Und vor allem ein so tolles Kleid! Das könnte auf jeden Fall ein Teil meiner Sommergarderobe werden, ich trage nämlich nur schwarz.
    Freue mich, wenn ich von dir höre. Gern kannst du dich auf meinem Blog umsehen, um einen Eindruck von meinen Arbeiten zu bekommen!
    LG
    Frau H.
    http://www.frauhsnaehwelt.blogspot.de

  26. Sehr edel und es steht dir so gut! Schade, dass ich im April so gar keine Zeit habe, ich würde sehr gerne mitnähen.
    Herzliche Grüße
    Karin

  27. Hallo,

    Wow ich finde das Kleid toll und würde mich auch gerne zum Probe nähen melden.
    Größe 38/40 wobei die 38 eher meine mangelnde Oberweite ist .
    Nähen würde ich das Kleid gerne mit U – Boot Ausschnitt , 3/4 Ärmel und schmaler knielanger Rock mit normalem Saumabschluss wobei ich die Variante mit Kaputze auch toll finde und diese auch nähen würde.

    Mein Bog : http://sandra-s-design.blogspot.de
    Ich bin " Hobby- Näherin" , gelernt habe ich vor ewigen Zeiten mal Bekleidungsfertigerin .

    V. L. G Sandra

  28. Kleider mag ich zur Zeit total gerne, deswegen würde ich hier auch gerne probenähen. Ich bin Hobbynäherin mit etwas Erfahrung, meine Bilder findest du in meinem Blog.
    Meistens trag ich 38-40 aber vorsichtshalber hier die Masse: 92 Brust, 73 Taille, 103 Hüfte.
    Stoff hab ich genügend zur Hand.

    Den Namen find ich klasse: Else – just add yourself

  29. Oh, das Kleid ist genau mein Fall. Ich weiß nur nicht, ob ich das bis zum 20.4. schaffen kann. Meine Größe ist 36/38. "Coco Else" fände ich schön.
    Liebe Grüße Anke

  30. Guten Morgen 🙂 das ist ja genau meins!!! Ich würde sehr gerne probenähen, einmal die Joggervariante für bequem und einmal als kleines Schwarzes. Für letzteres könnte ich endlich meinen Versacejersey anschneiden.
    Ich würde Größe 40 nähen, habe aber ordentlich Holz fort der Hüttn 😉
    Ich bin Hobbynäherin mit Erfahrung, auch Probenäherfahrung, und würde mich riesig freuen mitzumachen. Eine gute Kamera ist vorhanden.
    Ich wünsche dir einen schönen Tag 🙂
    LG Anja (anja.merk@googlemail.com)

  31. Hallo!
    Ganz schick dein Modell und würde gern Probenähen,das Teil mit Gummi am Rock ich liebe Ballonförmige Röcke.Größe 38/40.Bei Jersey eher 38.Freu mich auf Antwort.
    Sonnige Grüße Annette

  32. Superschön und lässig-schick ist dein Kleid. Gerne hätte ich probegenäht, bin aber genau zu der Zeit in Urlaub.
    Baukasten-Else hat was, klingt aber meiner Meinung nach nicht nach schicker Variante. Deshalb würde ich mich dem Vorschlag meiner Vorschreiberin anschließen: Just Else
    LG
    Susanne

  33. Hallo, das kleine "Schwarze" sieht super aus! Der Schnitt wäre sicher auch was für mich! Gerne würde ich diesen Schnitt ausprobieren, meine Größe ist 38/40.

    LG Maria

  34. Da schrei ich doch mal gleich ganz laut ICH, ICH, ICH. Konfektionsgröße 44 – 46. Maße: Oberweite 104, Taille 87, Hüfte 115. Ich habe hier herrliche 2 m dunkelbraunen Romanitjersey liegen und würde das Kleid wie folgt gerne nähen: U-Boot Ausschnitt, 3/4 Ärmel, schmaler knielanger Rock oder weiter Rock mit Tunnelzug. Mein Kopfkleiderschrank besitzt schon einige Stücke a la Coco Chanel und würde gerne ein solches an den Realitätskleiderschrank abgeben. 😉 Ich freue mich über Antwort.
    Lg Corinna
    mamas-hobbies(at)t-Online.de

  35. Das Kleid ist wunderwunderschön geworden! Definitiv mehr als nur postbotentauglich, aber das war die Version gestern ja auch schon!
    Diese Version ist aber wirklich richtig schick und trotzdem casual, wie du es selber so schön bezeichnet hast!
    Ich fände den Namen: "Else- just add yourself" am Besten, wobei ich den oberen Vorschlag "Else- für jede Gelegenheit" auch ziemlich gut finde!

    Ich hätte mich auch sehr gerne zum Probe nähen, in Größe 38, beworben, aber leider sind wir ab dem 12. für eine Woche im Urlaub, und ich glaube mein Mann fänd es nicht so witzig, wenn ich dann noch in unserem Campingbus die Nähmaschine aufstelle!! Wobei lustig wärs ja!!! Denn Stoff und wahnsinnige Lust hätte ich en mas!!! Naja, vielleicht beim nächstenmal!!!

    LG Kristina

  36. Ich bin gerade via RUMs auf deine Seite und auf deinen Aufruf gestoßen. Das Coco-Else-Kleid ist GENAU mein Ding (ich wollte deshalb direkt mal herausfinden, was für ein toller Schnitt das ist), ich liebe diese auf den ersten Blick schlichten Kleider, die aber soooo viel hermachen. Ich würde mich gerne als Probenäherin anbieten für Größe 38 (würde dir aber wegen einer Babykugel keine Angabe zur Taille machen können – zur Zeit sind nur Aussagen zu Ärmeln, Brust, Länge, Ausschnitt möglich 😉 ). Ich habe viel zu viele Stoffe auf Vorrat, Zeit, Ideen und gaanz viel Lust. Seit etwa 2,5 Jahren nähe ich fast täglich mit meiner Nähmaschine und Overlock v.a. für meine Tochter, aber immer mehr auch für mich und meinen Mann. Wenn du magst schau doch mal auf meinem Blog vorbei, dann kannst du dir am besten einen Eindruck von meinem Stil und 'Können' machen: http://liiviundliivi.blogspot.com
    Ich würde mich freuen, wenn ich trotz kleiner Kugel in der Testphase dabei sein dürfte – und wenn nicht, ein tolles Kleid wird es trotzdem! Ich finde übrigens die 'kluge Else' und 'Else 24/7' als Namen passend…
    Liebe Grüße,
    Maarika

  37. Oh, ich würde ja total gerne probejähen – nur leider habe ich Größe 34. 🙁
    Und ich wäre für die "BaukastenELSE", da das Schnittmuster so vielseitig ist – und es einfach gut klingt. 😉
    Viele Grüße
    Antje

  38. Sieht wirklich klasse aus!
    Leider pass ich nicht in 46, sonst hätte ich mich gern zum Probenähen beworben, das ist ein ganz tolles Kleid! Ich bin gespannt, wie viele davon ich bald auf diversen Blogs entdecken werde!
    Die "Else für jede Gelegenheit" fänd ich noch lustig *gg*

    GLg, Luci

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.