this is where it all begins…

Schon öfter habe ich darüber nachgedacht, für und wieder abgewägt und die Ideen wieder verworfen… nur um doch immer wieder darauf zurück zu kommen.
Und nun – 2013 – als Mama, fange ich also wieder damit an…

eine Existenz zu gründen

Nun liegen sie hier vor mir: Bergeweise Unterlagen, Broschüren von IHK und Handwerkskammer, der ihk-mentor, Tipps und Tricks, Ratgeber wie „Existenzgründung für Frauen“ und tausende von Seiten im Internet.

Dabei bleibt immer gleich die Frage nach dem „ob denn überhaupt…“

– ob denn überhaupt jemand mein Wissen noch braucht… gibt es denn nicht schon genug Tutorials, Youtube-Videos, Blogs und Facebook-Seiten zu dem immergleichen Thema „ich will endlich selber nähen!“
– ob denn überhaupt die Möglichkeit besteht, sich abzugrenzen, die Lücke zu finden, die noch nicht ausgefüllt ist… den Schnitt zu entwickeln, den die Nähwelt noch braucht…

Und dann steht da ein großes „JA“ – denn dies ist die einzige Altenative zur Änderungsschneiderei!

Also ran ans Werk – durchgeackert – Zeit sinnvoll genutzt und was ganz neues tolles großes noch nie dagewesenes erfinden 😉

Ich freue mich und bin gespannt!
Danke fürs lesen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.