Confetti und yeah! The Winner is…

Liebe Elsenschwestern!

Was war das für ein Fest! Ich bin immer noch sprachlos und vollkommen ungläubig über euren Elsenthusiasmus, den Spaß, die große Freude und das wirkliche echte Partyfeeling, das ihr (IHR) in diesen Elsenherbst gebracht habt.

Worte können nicht ausdrücken mit welcher Freude ich jede einzelne Verlinkung gelesen habe, mich wie ein kleines Kind über eure Ideen und Einfälle gefreut habe, wie erstaunt ich war über diverse Damen, die 2 und mehr Kleider verlinkt haben und nicht nur einmal habe ich mich beim Aufschließen der Wohnungstür dabei ertappt, dass ich mir heimlich gewünscht habe, ihr wärt wirklich alle auf einer realen Party versammelt.

Vor zwei Jahren gab es den Fling-on-Hoodie mit den beiden neuen Kapuzen, der Idee aus dem Elsenkleid auch einen Pullover zu nähen, mittlerweile gibt es Shirts, Hoodies, Jacken, Mäntel und wesentlich mehr als 7 Kleidervariationen. Eure Beispiele sind jedes einzigartig und hatte ich kurzzeitig gedacht, ein Motto wie der Signature Style könnte abschreckend wirken, so habt ihr mich eines besseren belehrt.

Viele von euch haben sich wirklich Gedanken gemacht, haben ihren Stil und ihre Art zu nähen und sich zu kleiden überdacht. Lara und ich hatten unsere liebe Mühe die drei Elsen auszusuchen die unserer Meinung nach dem Motto  gerecht wurden. Zudem wollte Lara gerne noch die schönste Erstlingselse küren.

Else 7 auf einen Streich Schnittmuster Kleid schneidernmeistern Elsenherbst

Here are the results of the Elsenschwestern-Vote 😉

Dear Sasha you were one of the latest guests at my party but the dress you wore is looking for its equals. For those who do not know her or her blog: She describes herself as a maker; she studied fine arts and design and sewing her own clothes is always an approach to make each pattern uniquely her own. Her garments are always perfectly made with a touch of her personality.

So it was really easy to give Sasha the First Else Award!

Else 7 auf einen Streich Schnittmuster Kleid schneidernmeistern Elsenherbst Secondopiano

 

Platz Nummer 2 geht an Tillit. Mit ihren 3 Elsen fiel sie uns schon ganz am Anfang auf. Ihre Elsen (besonders diese hier) sind allesamt (hier und hier) sehr stimmig zur Person und zum aktuellen Trend passend. Als Gesamt-Elsen-Signature-Style wirklich wunderschön.

Else 7 auf einen Streich Schnittmuster Kleid schneidernmeistern Elsenherbst Tillit

 

Die dritte Gewinnerin hat uns dann doch einiges an Überlegung abverlangt. Es gab viel schöne Elsen, die nicht nur ihren eigenen Signature Style, sondern auch den Signature Style der Else mit aufgenommen haben.

Natürlich haben wir (Lara und ich) unsere sehr monochromen Vorlieben, und wir hatten viele bunte, einfarbige, ausgefallene und lustige Elsen auf unserer Liste, die uns vollauf begeistert haben.

Dennoch hat eine ganz stille Else gewonnen.

Lee von „Lulus bunte Welt“

Else 7 auf einen Streich Schnittmuster Kleid schneidernmeistern Elsenherbst lulus bunte welt

Liest man bei Lee, so fragt man sich oft, warum ihr Blog „bunte“ Welt heißt. Sie schreibt selbst über sich: „…bequem…sportlich…ohne schnick-schnack…nicht zu bunt…sehr oft blau, aber auch grau und puder (dreckrosa nenne ich es)…

Lee war in ihrem „früheren“ Leben Tänzerin und wie könnte man den Charakter der Else besser beschreiben, wenn nicht als Kleiderschnitt, der schlicht daher kommt und erst im Rampenlicht sein wahres Ich zeigt.

Lee beschreibt in sehr schönen Worten ihr perfektes Zusammenspiel von diesem Elsen-Shirt und ihrem eigenen Stil, ihrem „Ich“ (so heißt auch der Post). Wortminimalistisch, schnörkellos und alles andere als underdressed. Jemand erwähnt im Kommentar ein Zitat von Sylvia Plath:

„Man lernt so viel, wenn man still ist und zuhört.“

Und auch die Else wird oft als „einfacher“ Kleiderschnitt bezeichnet. Da gibt es kein schnick und schnack, keine unnötigen Teilungsnähte, wenig Möglichkeiten verschiedene bunte Stoffe zu kombinieren, viele nähen die Else tatsächlich monochrom. Dafür bietet sie eine Palette an Möglichkeiten und schönen Stoffen die perfekte Projektionsfläche.

Dieser Post endet nun sehr philosophisch und ich gebe euch noch einen Link mit zu einer Seite, die ich durch Elke gefunden habe: louderminds. Und hier ganz besonders einen Post, der mir aus der ElsenSeele spricht: Der 3-Farben-Kleiderschrank:

 

Nun bleibt mir nur noch zu sagen: HERZLICHEN DANK! allen, die mitgemacht haben, die mitgefeiert, mitgefiebert und sich mit gefreut haben. Danke an alle Elsenschwestern der ersten Stunde, allen die in den letzten 2,5 Jahren dazu gefunden haben, allen Neuen und allen, die ich mit meiner Elsenliebe anstecken konnte, ich habe wieder so viel Neues entdeckt.

Danke an LARA von 1000stoff für ihre großzügige Unterstützung für das Gewinnspiel und deine sehr herzliche mentale, wenn auch leider nur virtuelle Unterstützung im Elsenherbst.

Ich bin dran, dass ihr bald alle auch „beplottete“ Elsenschwestern werden könnt :-), aus Urlaubsgründen kann ich euch da heute noch nicht viel sagen, aber hoffentlich bald!

Nun aber raus mit euch in den Elsenherbst!